Ästhetische Leistung

Laserhautverjüngung

Um Falten in Gesicht und Dekolleté zu reduzieren oder Narben zu behandeln, verwenden wir den Erbium-Laser MCL31 Dermablate von Asclepion. Diese Behandlungsmethode der fraktionierten Hautverjüngung ist besonders für Patientinnen und Patienten geeignet, denen Verfahren wie das chemische Peeling oder Laser-Resurfacing zu invasiv und die Wundheilung zu langwierig ist. Bei diesem nicht-chirurgischen Verfahren können Falten schonend und trotzdem effektiv reduziert werden, indem der Laser nur kleinste Anteile der Haut bestrahlt. Die Heilung erfolgt hierbei besonders schnell, da die nicht-behandelten Hautareale positiv auf die Wundheilung der behandelten Stellen wirken. Durch die Erneuerung der gelaserten Hautstellen werden auch die umliegenden unbehandelten Areale erneuert. So entsteht ein ebenmäßiges und glatteres Hautbild, da die Falten bei der Regeneration aufgepolstert werden. Direkt nach der Behandlung ist die Haut leicht gerötet und geschwollen, nach wenigen Tagen heilen bereits die kleinen Krusten ab.

Termin Online vereinbaren

Sollen hingegen oberflächliche Hautunreinheiten oder Alterserscheinungen entfernt werden, eignet sich die Laser-Skin-Resurfacing-Therapie. Diese Behandlung arbeitet mit der physikalischen Peeling-Methode, bei der die Laser präzise die betroffenen Hautareale abtragen. Nach der Laser-Behandlung verfeinert sich das Hautbild, die Kollagenfasern zeihen sich fester zusammen und straffen so das Gewebe. Vor der Behandlung bieten wir unseren Patientinnen und Patienten ein kostenloses Beratungsgespräch, in dem die Behandlungsziele festgelegt und alle Fragen geklärt werden können. Außerdem wird die Verträglichkeit des Lasers anhand von 3-4 Probeschüssen an einer sensiblen Hautstelle getestet, um eine erfolgreiche Behandlung garantieren zu können.