Medizinische Leistung

Alopezie – Haarausfall

Haarausfall ist ein normaler, physiologischer Vorgang des menschlichen Körpers und zunächst nicht besorgniserregend. Besonders mit dem Älterwerden tritt Haarverlust im Zuge der hormonellen Veränderungen häufig auf. Pro Tag verliert der Mensch durchschnittlich ca. 100 Haare, die alle durch nachwachsende Haare ersetzt werden. Bleibt dieser Vorgang jedoch aus und der Verlust übersteigt das Nachwachsen, spricht man von Alopezie. Krankhafter Haarausfall kann vielerlei Ursachen haben, weshalb eine spezifische Diagnose vor der Behandlung unumgänglich ist. Haarausfall betrifft zwar meistens die Kopfhaare, kann aber auch bei Bärten oder seltener bei der Körperbehaarung auftreten.

Um eine zielführende Behandlung einzuleiten, ermitteln wir zunächst, um welche Art von Haarausfall es sich handelt. Davon ausgehend ergeben sich verschiedene Behandlungsformen, die wir in unserer Praxis durchführen. Dazu zählen unter anderem die Eigenblut-Therapie sowie die Mesotherapie.

Termin Online vereinbaren
Alopezie – Haarausfall
Alopezie – Haarausfall 2